[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Neuhäusel-Kadenbach.

Counter :

Besucher:1310421
Heute:14
Online:1

rlp_zufallsfoto :

WebsoziInfo-News :

28.02.2024 19:35 Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz
Die Hängepartie ist endlich vorbei: Heute hat das Europäische Parlament das ambitionierte Naturschutzgesetz verabschiedet, trotz heftiger Kritik von konservativen Kräften. Bis 2030 sollen nun 20 Prozent der zerstörten Ökosysteme an Land und in den Meeren renaturiert werden. „Bis 2050 sollen alle europäischen Naturlandschaften in einem guten Zustand sein. Dieses Ziel dient dem Schutz unserer Artenvielfalt… Europäisches Naturschutzgesetz: großer Schritt für Europas Naturschutz weiterlesen

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

11.02.2024 12:30 SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS!
Rechtsradikale Kräfte werden immer stärker. Wir müssen dagegen halten – jede und jeder Einzelne von uns. Doch was tun, wenn uns im Alltag Hass und Hetze begegnen? Vom Widerspruch am Stammtisch über Engagement in Organisationen bis zur Unterstützung von Betroffenen: Werde aktiv und setze ein Zeichen für Toleranz und Respekt. Kämpfe mit uns für eine… SETZE EIN ZEICHEN GEGEN RECHTSEXTREMISMUS! weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

 

Ehrung: Hans-Schweitzer-Medaille der SPD für eine engagierte Politikerin und Wahlkreismitarbeiterin

Es ist eine besondere Auszeichnung, die nur wenigen Sozialdemokraten zuteil wird: Im Wirgeser Bürgerhaus ist am Wochenende die langjährige Kreistagsabgeordnete und Wahlkreismitarbeiterin Inge Kerz mit der Hans-Schweitzer-Medaille der SPD Wirges geehrt worden. Rund 50 Gäste und Freunde waren gekommen, um der Laudatio Rudolf Scharpings auf seine engagierte Parteifreundin zu lauschen. Inge Kerz ist erst die fünfte Person, die eine Hans-Schweitzer-Medaille erhält. Die 63-jährige Westerwälderin zeigte sich speziell durch diese Auszeichnung besonders berührt – schließlich war die SPD-Ikone Hans Schweitzer einer ihrer politischen Ziehväter.

Text: Thorsten Ferdinand Foto:SPD Ortsverein Wirges

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 04.03.2013

In diesem Jahr feiert der ehemalige Ortsbürgermeister von Marienrachdorf, Hans Päulgen sein 40jähriges Jubiläum als Mitglied in der SPD. Da Hans Päulgen gesundheitsbedingt derzeit nicht in der Lage ist, sein Haus zu verlassen, kamen der heimische Abgeordnete des rheinland-pfälzischen Landtags und Vorsitzende der Westerwälder SPD, Hendrik Hering, der Ortsbürgermeister von Marienrachdorf, Dieter Klöckner, sowie der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Selters, Wolfgang Rabsch, nach Marienrachdorf, um Hans Päulgen mit der Urkunde und der Nadel für seine Mitgliedschaft zu ehren und ihm für seine Leistungen zu danken.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 04.04.2012

Aus der "Westerwälder Zeitung":

Auf mehr als 40 Jahre in der SPD können Kurt Weber und Werner Haupt zurückblicken. Da ließ es sich der Vorsitzende der SPD Landtagsfraktion, Hendrik Hering, nicht nehmen, den Jubilaren während der Jahreshauptversammlung des Ortsvereins persönlich zu gratulieren und die silberne Ehrennadel der Partei zu überreichen.

Hendrik Hering dankte in seiner Laudatio, der sich auch Ortsbürgermeisterin Beate Salzer und Ortsvereinsvorsitzender Gunnar Krämer anschlossen, den beiden „SPD-Urgesteinen“ für ihr großes Engagement und betonte die Wichtigkeit einer aktiven Parteiarbeit vor Ort. Besonders würdigte er die Verdienste des langjährigen Ortsvereinsvorsitzenden Werner Haupt, der 20 Jahre dem Rat der Verbandsgemeinde Hachenburg angehörte und in 25 Jahren Gemeinderat die positive Entwicklung Alpenrods entscheidend mitgestaltete. Dabei erinnerte er an viele gemeinsame politische Aktivitäten mit dem Jubilar.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 04.04.2012

Am 10.02.2012 wurde Helmut Klersy aus Weidenhahn von dem Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion in rheinland-pfälzischen Landtag, Hendrik Hering, MdL, am Rande der SPD-Wahlkreissitzung im Stadthaus in Selters für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands geehrt.Helmut Klersy in den Verbandsgemeinderat der VG Selters gewählt und ist dort seit dem auch 3. Beigeordneter.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 15.02.2012

Seit 50 Jahren ist Willi Krämer Mitglied der SPD. Bei einem Besuch im DRK-Senioren-zentrum in Hachenburg konnte Minister Hendrik Hering die Verdienste von Willi Krämer für 50 Jahre engagierten Einsatzes für die SPD würdigen. Seit wenigen Monaten ist Willi Krämer aus gesundheitlichen Gründen im DRK-Seniorenzentrum und fühlt sich dort wohl. Willi Krämer übernahm Anfang der Sechziger Jahre den Vorsitz, nachdem der damalige Vorsitzende, Lehrer Korte, zum Dienst an eine andere Schule abberufen wurde.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 28.10.2010

Anlässlich des Kreisparteitags der SPD in Hachenburg konnte Wirtschaftsminister Hendrik Hering den folgenden langjährigen SPD-Mitgliedern des Ortsvereins Herschbach für 25-, für 40- und für 45-jährige Mitgliedschaften Ehrenurkunden überreichen (von links nach rechts): Georg Schenkelberg (40 J.), Staatsminister Hering, Ilse Bracher (25 J.), Günter Fandrei (25 J.), Willibald Martin (40 J.), Friedhelm Schwinn (stellv.Vorsitzender), Norbert Müller (45 J.), Hartwig Scheidt (Vorsitzender des SPD Ortsvereins Herschbach).

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 13.09.2010

Zahlreiche Mitglieder konnte der Vorsitzende Harald Ulrich zur diesjährigen Mitglieder-versammlung des SPD-Ortsvereines in Westerburg begrüßen. Nach einem Resümee zum abgelaufenen Jahr, das in erster Linie durch die Kommunal- und Bundestagswahl geprägt wurde, berichtete der Vorsitzende von der Arbeit der Verbandsgemeindefraktion und im Anschluss daran folgte der Bericht der SPD-Fraktion in der Stadt Westerburg, vorgetragen von Helmut Kalowsky.

Auf der Tagesordnung stand in diesem Jahr auch Neuwahl des Vorstandes: Der Vorsitzende Harald Ulrich wurde von der Versammlung bestätigt und erneut zum Vorsitzenden gewählt. Das Amt des Vertreters übernimmt Raimund Baumann und der Kassenwart heißt wieder
Bert-Werner Wüst. Als Schriftführerin fungiert Petra Frensch-Wirtz. Als Beisitzer wurden einstimmig gewählt:Sebastian Birk, Fred Fink, Dina Gückel, Cornelia Hof, Helmut Kalowsky, Helena Riedl,Thomas Salziger
Udo Schütz, Edmund Theiß und Anke Weidner.
Zum Abschluss der Tagesordnung hat sich die Mitgliederverammlung des SPD-OV Westerburger Land einstimmig für unseren Wirtschaftsminister Hendrik Hering als Landtagskandidaten ausgesprochen.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 29.03.2010

Der SPD-Gemeindeverband Wallmerod hat eine neue Führung. Nachfolgerin von Peter Peukert im Amt des Vorsitzenden ist die stellvertretende SPD-Kreisvorsitzende und gebürtige Beroderin Dr. Tanja Machalet.

Veröffentlicht von SPD Westerwald - Die Partei für die Menschen unserer Heimat am 14.07.2007

RSS-Nachrichtenticker :

- Zum Seitenanfang.